Am 4. Spieltag mussten die U14-Turner nach Kaiserau reisen. Das Spiel begann schnell und die Turner waren zu Beginn ein wenig schläfrig in der Verteidigung, womit die Gastgeber bis zur 6 Minute einen 12:4 Run hatten. Dann stellten die Turner ihre Verteidigung auf eine Ganzfeld-Verteidigung um. Damit kamen die Gastgeber nicht ganz zu Recht und die Turner, die nun nicht mehr zu einfachen Punkten kamen.

TVG Kaiserau – Gütersloher TV 63:84 (11-26; 24-16; 20-22; 8-20)

Am vergangenen Samstagnachmittag gab es den ersten Saisonsieg für die U18 des Gütersloher TV. Man konnte sich im „Kellerduell“ mit 84:63 gegen den TVG Kaiserau durchsetzen.

Das Ziel vom Trainer war ganz klar, die Defense sollte besser funktionieren als in den Spielen zuvor.

Dies klappte auch im ersten Viertel sehr gut. Man ist konzentriert ins Spiel gestartet und konnte sich durch gute Defense und durch Passspiel absetzen.

Gütersloher TV – Paderborn Baskets 46:104 (8-21; 12-25; 16-28; 10-30)

Am vergangenen Sonntag mussten sich die Gütersloher Basketball in heimischer Halle mit 46:104 Punkten geschlagen geben.

Wie schon in den letzten Spielen fand der GTV zunächst vor allem defensiv kaum ins Spiel. Immer wieder fehlten Hilfen oder es mangelte an Kommunikation sowie am Zusammenspiel, so dass die Paderborn Baskets sich Punkt um Punkt absetzten und schnell führten.

Auch im zweiten Viertel mangelte es an Einsatz. Vor allem in der Rückwärtsbewegung ist der GTV oft nach Ballverlusten überlaufen worden. Somit stand es zur Halbzeit 20:46.