Am 18. Spieltag war das junge Team von Trainer Sebastian König zu Gast bei der Zweitvertretung der TuS Iserlohn Kangaroos. Mit nur 9 Spieler/innen angereist, musste man wieder einmal auf viele verletzte und krankheitsbedingte Ausfälle schauen. Hatte man unter der Woche gut mit allen trainiert, wollte man das Spiel voll angehen. Hatte man im Hinspiel Iserlohn klar zu Hause besiegt, war sich das Team und Trainer Sebastian König einig, das Spiel voll konzentriert anzugehen.

Am 4. Spieltag war der TV Ibbenbüren zu Gast bei den jungen Turner und Turnerinnen der U14 von Trainer Sebastian König und Luis Janotta. Nach der klaren Niederlage am voran gegangen Spieltag in Salzkotten wollte man vieles besser machen und man hatte in der Woche im Training wieder hart daran gearbeitet. 

An diesem Wochenende waren die Gäste aus Salzkotten in der Dalkestadt. Die jungen Turner von Trainer Sebastian König waren hochmotiviert und man konnte auf eine relativ gute Trainingswoche zurückblicken. Sebastian fehlten zwar ein paar wichtige Spieler, man wollte aber trotzdem alles gemeinsam geben und ein gutes Spiel machen.