Am 21. Spieltag waren die jungen Turner von Trainer Sebastian König zu Gast in Dortmund. In der ersten Halbzeit zeigten die jungen Turner eine sehr gute Leistung man kam gut in die Setplays rein, man musste aber immer wieder improvisieren weil die Gäste wie auch die Schiedsrichter nichts gegen eine Zonenverteidgung hatten.

An diesem Wochenende waren die Gäste aus Salzkotten in der Dalkestadt. Die jungen Turner von Trainer Sebastian König waren hochmotiviert und man konnte auf eine relativ gute Trainingswoche zurückblicken. Sebastian fehlten zwar ein paar wichtige Spieler, man wollte aber trotzdem alles gemeinsam geben und ein gutes Spiel machen.

Am 17. Spieltag trafen die jungen Turner von Trainer Sebastian König auf den TV Ibbenbüren. Hatte man das Hinspiel in Ibbenbüren nur mit einem Punkt unglücklich verloren, wollte man dieses mal als Sieger vom Platz gehen. Aber schon beim Aufwärmen musste Trainer Sebastian König sein Team ermahnen sich zu konzentrieren und sich auf das anstehende Spiel zu fokussieren. Das Spiel begann für beide Teams gut und es kam ein gutes Spiel auf beiden Seiten zustande.